Privileged Access Management

VISULOX Cooperation

Flexible, dokumentierte und sicheres Desktop-Sharing ohne Beeinträchtigung getrennter Sicherheitszonen.

Application Sharing. Risikolos, flexibel and dokumentiert.

Application-Sharing ist im IT-Betrieb zum Alltag geworden. Die Architektur vieler Sharing-Lösungen schafft jedoch oft versteckte Sicherheitslücken, die zuvor getrennte Sicherheitszonen zwischen Client und interner Infrastruktur verbinden.

Dies führt dazu, dass ein Client direkt auf Daten in einem geschützten Bereich zugreifen kann und stellt somit einen erheblichen Risikofaktor dar, der vermieden werden kann.

VISULOX Cooperation Key Feautures

Wer hat was, wann, wo und wie getan?
Beantworten Sie es.

Interaktiver und Gast-Modus

Trennung der Sicherheitszonen

Benutzerspezifische Protokollierung

Black Out und Still Alive Modus

Interaktiver und Gast-Modus

VISULOX Cooperation bietet die Möglichkeit, dass ein Benutzert ein ausgewähltes Anwendungsfenster unter Beibehaltung aller definierten mit einem anderen Benutzer teilen kann. Der zweite Benutzer kann dabei in verschiedenen Modi aktiviert werden, so dass der Benutzer entweder nur zuschauen oder auch aktiv im Anwendungsfenster arbeiten kann. Das Zuschalten zu einer laufenden Sitzung ist ebenso möglich und wird zum Beispiel genutzt, um externen Mitarbeitern flexibel und risikolos das Arbeiten unter Admin-Rechten ohne Kenntnis des Admin-Passwortes zu ermöglichen.

Trennung von Sicherheitszonen

Gemeinsames Arbeiten in einer dedizierten logischen Sicherheitszone, bedeutet nicht, dass sich beide Benutzer in dieser befinden müssen. VISULOX Cooperation ermöglicht durch die reine Applikationspräsentation Interaktionen von logisch getrennten Benutzern. Zu keinem Zeitpunkt wird eine direkte Netzwerkverbindung zwischen dem internen und externen Benutzer aufgebaut, alle Interaktionen finden innerhalb von VISULOX Cooperation statt. Dies stellt sicher, dass sorgfältig voneinander getrennte Sicherheitszonen autark bleiben.

Userspezifische Protokollierung

VISULOX Cooperation bietet die Möglichkeit eine gemeinsam genutzte Sitzung aufzuzeichnen. Ein verlässliches Event-Logging mit klarer Zuweisung aller einzelnen Nutzer-Eingaben ist garantiert, die Aktionen der einzelnen Benutzer werden getrennt voneinander transparent gemacht. Um die Aktionen eines externen Mitarbeiters nachträglich bei Bedarf kontrollieren zu können, muss die Aufzeichnung der Sitzung erfolgen und der externe Mitarbeiter muss der Aufzeichnung bei Start der Arbeit aktiv zustimmen.

Black Out & Still Alive Modus

Die Zusammenarbeit eines internen Mitarbeiters und externen Dienstleisters erfolgt mitunter bewusst nicht auf dem gleichen Kenntnisstand von Passwörtern und internen Login-Merkmalen. VISULOX Cooperation ermöglicht es, Benutzer-Sitzungen temporär einseitig zu sperren und auszublenden, ohne diese zu unterbrechen. Ebenso ist es möglich, einen digitalen „Totmannschalter“ zu erzwingen, um eine einseitige, unbeobachtete Arbeit unter hohen Berechtigungen zu verhindern.

Privileged Access Manager Module

Session Recorder

Aufzeichnen aller oder einzelne Benutzerinteraktionen, unvermeidlich oder auf Wunsch als indizierter Film.

Cockpit

Verwaltung aller Zugriffsregeln und Überwachung des aktuellen Status sowie der Benutzeraktivitäten auf einen Blick.

Cooperation

Flexible, dokumentierte und sicheres Desktop-Sharing ohne Beeinträchtigung getrennter Sicherheitszonen.

Revision Server

Automatisierte und unumgängliche Sicherung aller audit-relevanten Daten und Informationen.

Host Control

Einschränkung des Zugriffs  von bestimmten Standorten,  Zeitfenstern, Konten oder anderen definierbaren Voreinstellungen.

Multi Faktor Authentifizierung

Sicherung des Zugangs zu IT- und OT-Systemen durch die Durchsetzung von Mehrfaktor-Authentifizierung

Cookie Consent with Real Cookie Banner