BSI-konform: Sichere Fernwartung im industriellen Umfeld mit VISULOX

OT-Security with PAM

Die deutsche Fernwartungslösung VISULOX von amitego erfüllt alle BSI Vorgaben für sichere Fernwartung von Industrieanlagen

VISULOX Remote Support ist mit modernster Verschlüsselungstechnologie gesichert und entsprecht den Anforderungen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zur sicheren Fernwartung.

Die Fernwartung von Maschinenanlagen über öffentliche Netze kann bei richtiger Umsetzung erhebliche Kostenvorteile mit sich bringen. Allerdings birgt es auch gleichzeitig hohe Sicherheitsrisiken. Wenn Ihre Produktion keine wirksamen Schutzmaßnahmen implementiert hat, ist bereits eine Sicherheitslücke genug, um Ihre Fertigungsprozesse angreifbar zu machen.

Die wirtschaftlichen Risiken, die mit einer Gefährdung der Sicherheit und des Wohlergehens verbunden sind, dürfen nicht unterschätzt werden. Es ist jedoch genauso wichtig, die Chancen zu erkennen und gegen die Risiken abzuwägen.

Die Vorteile von Fernwartung für Ihr Unternehmen sind vielfältig. Sie können Risiken vermeiden und gleichzeitig Zeit und Kosten sparen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) ist die zentrale Anlaufstelle in Deutschland für Fragen der IT-Sicherheit. In der BSI-Veröffentlichung zur Cyber-Sicherheit erhalten Sie einen Überblick über die generischen Anforderungen für industrielle Fernwartung gemäß dem Stand der Technik. Daraus lässt sich eine Checkliste für Ihre Investitionsentscheidung ableiten. Wir haben unsere Lösung VISULOX Remote Support mit den Anforderungen an eine sichere Fernwartung abgeglichen und können Ihnen versichern, dass wir alle notwendigen Maßnahmen ergriffen haben, um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten.

Unsere Lösung für sichere Fernwartung erfüllt alle Anforderungen, die Sie an ein solches System stellen und den Kriterien des BSI zur Sicheren Fernwartung entsprechen:

Abgleich der Anforderungen des BSI zur sicheren Fernwartung von Industrieanlagen mit dem Leistungsumfang von VISULOX Remote Support
Abgleich der Anforderungen des BSI zur sicheren Fernwartung von Industrieanlagen mit dem Leistungsumfang von VISULOX Remote Support

VISULOX Remote Support ermöglicht eine sichere Fernwartung im industriellen Umfeld.

Der Fernwartungs-Dienstleister hat keinen direkten Zugriff auf Kundeninfrastrukturen. Stattdessen laufen alle Wartungsverbindungen über das VISULOX Portal, das der Dienstleister unumgänglich über das VISULOX Gateway nutzt, welches in einer Demilitarisierten Zone (DMZ) hinter der Firewall installiert ist. Somit bleiben das Netzwerk des Fernwartungs-Dienstleisters und die schützenswerte Netzwerke des Kunden stets voneinander getrennt. Dadurch wird 100% Kontrolle ermöglicht darüber wer wann, auf welchem Weg, mit welchen Berechtigungen in das Netzwerk gelangt.

Interessiert an einem Austausch? Kontaktieren Sie uns oder buchen Sie ganz einfach ihr unverbindliches Gespräch mit uns:

Erstgespräch buchen

Wir haben noch mehr Themen über die wir gerne schreiben.

Cookie Consent with Real Cookie Banner