info@amitego.com     Switzerland: +41 (0) 43 818 99 61    Germany: +49 (0) 711 7878166 0

Die VISULOX Helpdesk Komponente kann ohne Änderung der bestehenden Installation hinzugefügt werden.

Danach besteht die Möglichkeit, die Managementkonsole in verschiedene Ansichten aufzuteilen und so die Verwaltung und Konfiguration auf unterschiedliche Bereich aufzuteilen. Dies können unterschiedlichste Kriterien sein, wie Lokation, Applikationsnutzer, verschieden OS Betreuungen.

Durch die Aufteilung werden die zu betreuenden Nutzerzahlen kleiner und von den Anforderungen an den Administrator her homogener.

Der Supervisor einer solchen Managementinstanz kann dann sich mittels Kooperationssitzungen-auf Request des Nutzers hin – direkt auf dessen Sessionwindow aufschalten und Hilfestellung leisten. Entweder passiv oder auch als aktiver Teilnehmer in der Session.

Aktive Eingaben können dabei zum Beispiel Passworte sein, wenn man einem User zwar den privilegierten Zugang dediziert geben muss, aber ihm nicht das Passwort mitteilen will. In diesem Fall gibt der Supervisor in der Session das Passwort ein, schaltet aber dem Kooperationspartner für die Dauer der Eingabe die Darstellung auf dem Bildschirm aus.

Damit bleibt das Passwort geheim und muss nicht gewechselt werden, der Mitarbeiter hat aber für die Session die notwendigen Rechte und kann seine Aufgaben erledigen.

Im Gegensatz zu anderen Kooperationslösungen auf dem Markt, wird bei dieser OSGD basierenden Lösung der Client des Nutzers nur als Displaystation genutzt und es werden keinerlei Daten dorthin übertragen.

Damit bleibt die Datensicherheit absolut gewährleistet.

Die Software unterstützt aktuell eine Nutzerführung in
Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch.